Wer wird's? Annalena Baerbock und Robert Habeck beim Vorstellen des Entwurfs ihres Wahlprogramms. - © picture alliance/dpa
Wer wird's? Annalena Baerbock und Robert Habeck beim Vorstellen des Entwurfs ihres Wahlprogramms. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Bundestagswahl

Habeck oder Baerbock: Grüne sehen sich in einer Luxus-Situation

Die Paderborner Spitzen können sich sowohl den 51-Jährigen als auch die 40-Jährige als Kandidaten beziehungsweise Kandidatin fürs Kanzleramt vorstellen.

Holger Kosbab

Paderborn. Nach der Bundestagswahl sind die Grünen möglicherweise Teil der Regierung, selbst das Kanzleramt scheint nicht ausgeschlossen. Am Montag soll verkündet werden, mit wem die Partei ins Rennen um den Chefposten geht. Robert Habeck (51) oder Annalena Baerbock (40)? Da stellt sich die Frage, wer für die Paderborner Grünen geeigneter ist und wer besser Kanzler beziehungsweise Kanzlerin kann? „Ehrlich gesagt, bin ich weder bei Habeck noch bei Baerbock unglücklich", sagt Petra Tebbe, Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Paderborner Stadtrat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG