0
Für Straßennamen ist in Paderborn der Heimatverein zuständig - © Gerd Vieler
Für Straßennamen ist in Paderborn der Heimatverein zuständig | © Gerd Vieler
Paderborn

Umbenennung von Straßennamen in Paderborn abgelehnt

Der Hauptausschuss erteilt einem Antrag auf Namensänderung des Südrings und des Neuen Platzes eine deutliche Absage.

Hans-Hermann Igges
24.03.2021 | Stand 24.03.2021, 20:44 Uhr

Paderborn. Ob und wo die Namen von Willi Lüke und Rainer Barzel auf einem Straßenschild in Paderborn erscheinen, soll der Heimatverein den kommunalpolitischen Gremien vorschlagen. Dieser langjährigen Gepflogenheit folgte jetzt gegen die Stimme des AfD-Vertreters der Hauptausschuss des Stadtrates. Er lehnte damit einen Antrag der AfD ab, den Südring in Willi-Lüke-Ring und den Neuen Platz in Dr.-Rainer-Barzel-Platz umzubenennen.

Mehr zum Thema