Die mobile Blitzer-Station Dana hat auch am Paderwall einige zu schnelle Fahrzeuge aufgenommen. - © Holger Kosbab
Die mobile Blitzer-Station Dana hat auch am Paderwall einige zu schnelle Fahrzeuge aufgenommen. | © Holger Kosbab
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Der Stadtkasse fehlen Einnahmen durch Falschparker und Raser

Im Jahr 2020 lösen die Blitzer in der Stadt und im Kreis deutlich weniger aus. Auch registriert die Stadt viel weniger Parksünder. Was Corona damit zu tun hat und wie hoch das Defizit ist.

Uwe Müller

Kreis Paderborn. Während der Coronakrise gibt es deutlich weniger Berufsverkehr, an Reisen denkt kaum noch einer und zum Einkaufen oder Bummeln fährt auch niemand mehr los. Wenn weniger Verkehrsteilnehmer unterwegs sind, dann werden auch weniger geblitzt. Das schlägt sich deutlich in der Verkehrsstatistik des vergangenen Jahres nieder. Der Kreis und die Stadt Paderborn haben erheblich weniger Bußgelder eingenommen als noch 2019. 23.000 werden im Kreis weniger geblitzt Die mobilen und stationären Geschwindigkeitsmessanlagen des Kreises Paderborn kamen im vergangenen Jahr deutlich weniger zum...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema