0
Zwei jugendliche Tatverdächtige konnten kurz nach dem Überfall festgenommen werden. - © Jens Reddeker
Zwei jugendliche Tatverdächtige konnten kurz nach dem Überfall festgenommen werden. | © Jens Reddeker

Paderborn Überfall auf der Stollbergallee - zwei 15-Jährige unter Tatverdacht

Gegen die Jugendlichen läuft ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Raubes. Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Kiosk im Riemeke-Viertel machte der Täter dagegen keine Beute.

16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 11:57 Uhr

Paderborn. Nach einem Raubüberfall auf einen 17-Jährigen an der Stollbergallee hat die Polizei unmittelbar nach der Tat zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Gegen 19.30 Uhr war ein 17-Jähriger zu Fuß auf der Stollbergallee in Richtung Löffelmannweg unterwegs. Er hatte Kopfhörer auf und hörte Musik vom Handy. In Höhe des Freibadparkplatzes bemerkte er Schatten hinter sich.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group