0
Der Flughafen Paderborn geht in die Insolvenz. - © Jens Reddeker
Der Flughafen Paderborn geht in die Insolvenz. | © Jens Reddeker

Früher als gedacht Airport Paderborn stellt Insolvenz-Antrag

Nun wirft der Flughafen Paderborn/Lippstadt doch schon eher den Rettungsschirm aus: Der Antrag auf Insolvenz in Eigenverantwortung soll zeitnah gestellt werden.

Ludger Osterkamp
20.09.2020 | Stand 21.09.2020, 10:48 Uhr

Paderborn. Der finanziell angeschlagene Flughafen Paderborn/Lippstadt wirft den Rettungsschirm früher aus als gedacht. Bei einer außerordentlichen Sitzung hat der Aufsichtsrat am Freitag entschieden, den Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung vorzuziehen. Schon in der kommenden Woche, so heißt es, werde die Geschäftsführung den Antrag stellen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group