0
Das Spezialeinsatzkommando der Polizei war mehrere Stunden vor Ort in Paderborn. - © Ralph Meyer
Das Spezialeinsatzkommando der Polizei war mehrere Stunden vor Ort in Paderborn. | © Ralph Meyer

Paderborn Volksbank-Einsatz: Polizei findet 83-Jährigen in verschlossenem Tresorraum

Nachdem der Alarm seit 17.45 Uhr in der Paderborner Filiale in unregelmäßigen Abständen insgesamt neun Mal ausgelöst wurde, fand das Spezialeinsatzkommando den Mann. Wie er in den Tresorraum gelangen konnte, ist unklar.

Mareike Gröneweg
05.09.2020 | Stand 05.09.2020, 19:13 Uhr |
Ralph Meyer

Paderborn. Ein großer Polizeieinsatz fand in der Paderborner Innenstadt am Freitagabend gegen 23 Uhr ein überraschendes Ende. Nachdem in der Volksbankzentrale,  Schildern 6, der Alarm seit 17.45 Uhr in unregelmäßigen Abständen insgesamt neun Mal ausgelöst wurde, traf das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei im verschlossenen Tresorraum einen 83-Jährigen an.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group