0
Wie der Rücken eines aus dem Meer auftauchenden Orcas sehen die neuen Trennungshilfen aus. - © Stadt Paderborn
Wie der Rücken eines aus dem Meer auftauchenden Orcas sehen die neuen Trennungshilfen aus. | © Stadt Paderborn

Padeborn Erstmals "Orcas" für mehr Sicherheit im Paderborner Radverkehr

Die Stadt setzt auf eine Methode aus Großbritannien, die für mehr Verkehrssicherheit sorgen soll.

23.04.2020 | Stand 22.04.2020, 21:50 Uhr

Paderborn. An der Kreuzung Neuhäuser Straße/Fürstenweg sorgen ab sofort sogenannte Orcas, eine Art Fahrbahntrennung, für einen besseren Schutz der vom Fürstenweg in die Neuhäuser Straße rechtsabbiegenden Radfahrenden. Die kleinen reflektierenden Erhöhungen bilden eine für den motorisierten Verkehr merkbare Barriere und verhindern so, dass rechtsabbiegende Autos die Spur für rechtsabbiegende Radfahrende schneiden. Das teilt die Stadt mit. Sie erhofft sich, hiermit die Sicherheit im Kreuzungsbereich zu erhöhen.

realisiert durch evolver group