0
Angekündigt sind schwere Sturmböen aus Südwest bis West mit Windstärken zwischen 10 und 11 in der Spitze.  - © David Schellenberg
Angekündigt sind schwere Sturmböen aus Südwest bis West mit Windstärken zwischen 10 und 11 in der Spitze.  | © David Schellenberg

Kreis Paderborn 2.600 Feuerwehrleute sind im Kreis Paderborn für Orkantief gerüstet

Die volle Wucht des Sturms wird in den Abendstunden des Sonntags und in der Nacht zu Montag erwartet.

Ralph Meyer
08.02.2020 | Stand 08.02.2020, 13:17 Uhr

Kreis Paderborn. Während das Orkantief "Sabine" noch über den Nordatlantik zieht, treffen die Feuerwehren im Kreis Paderborn die letzten Vorbereitungen, um für die erwarteten Folgen des Sturms gerüstet zu sein. Bis zu 2.600 aktive Feuerwehrleute stehen in den zehn Kommunen des Kreises für umfassende Hilfseinsätze bereit. Die volle Wucht des Sturms erwarten Kreisbrandmeister Elmar Keuter und sein Stellvertreter Christoph Müller in den Abendstunden des Sonntags und in der Nacht zu Montag.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group