0
Laura und Miguel schlendern mit Töchterchen Clara (1) über den Weihnachtsmarkt und sind begeistert von der Kulisse am Historischen Rathaus. Sie freuen sich auf die Feuerzangenbowle. - © Besim Mazhiqi
Laura und Miguel schlendern mit Töchterchen Clara (1) über den Weihnachtsmarkt und sind begeistert von der Kulisse am Historischen Rathaus. Sie freuen sich auf die Feuerzangenbowle. | © Besim Mazhiqi

Paderborn Weihnachtsmarkt eröffnet: Innenstadt erstrahlt in frischem Lichterglanz

Der Weihnachtsmarkt in Paderborn strahlt in neuem Lichterglanz. Nur am Totensonntag gibt es eine kleine Pause

Hans-Hermann Igges
22.11.2019 | Stand 22.11.2019, 19:29 Uhr |

Paderborn. Noch glitzernder und noch bunter als in den letzten Jahren präsentiert sich ab jetzt bis zum 23. Dezember der Paderborner Weihnachtsmarkt. Besonders auffällig: Die neuen, bunten Sterne, 60 an der Zahl mit prägnanten Schriftzügen zu beiden Seiten der Gasse, die jeweils auf den Dom und das Rathaus hinweisen. Dort pulsieren die beiden Herzkammern des vorweihnachtlichen Marktgeschehens, das pünktlich zur Abenddämmerung am Freitag von Bürgermeister Michael Dreier zu adventlichen Klängen des Bläserkreises der Städtischen Musikschule eröffnet wurde.

Mehr zum Thema