0
Besonders in den Sommermonaten zieht es viele Ausflügler an den Lippesee, dort mangelt es aber an Parkplätzen. - © Gerd Vieler
Besonders in den Sommermonaten zieht es viele Ausflügler an den Lippesee, dort mangelt es aber an Parkplätzen. | © Gerd Vieler

Paderborn Lösungen für das Parkplatz-Chaos am Lippesee gesucht

Der Lippesee ist beliebt. Viele Besucher reisen mit ihrem Auto an, das sorgt für volle Parkplätze am See und im Wohngebiet. Ein neues Parkraumkonzept soll künftig Abhilfe schaffen

Viktoria Bartsch
10.10.2019 | Stand 10.10.2019, 12:38 Uhr

Paderborn-Schloß Neuhaus. Die Parksituation rund um den Lippesee soll verbessert werden. Das Areal sei beliebt, erklärte CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Mertens im Bezirksausschuss Schloß Neuhaus/Sande. "Das hat aber zur Folge, dass es nicht nur an Wochenenden, sondern auch in der Woche oftmals zu einem regelrechten Verkehrschaos kommt", heißt es in dem CDU-Antrag für ein neues Parkraumkonzept. Fakt sei, dass nicht nur vorhandene Parkplätze gefüllt seien, sondern auch die umliegenden Wohnviertel zugeparkt würden. "Für die Akzeptanz des Lippesees seitens der Anwohner ist es wichtig, eine Lösung zu finden", sagte Mertens. Besonders bei Veranstaltungen sei die Parksituation angespannt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group