0
Sorgt für Kontroversen: Peter Singer. - © picture alliance / Everett Collection
Sorgt für Kontroversen: Peter Singer. | © picture alliance / Everett Collection

Paderborn Wegen umstrittenem Tierrechtler Peter Singer: Kritik an der Uni Paderborn

Der Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke sieht nach der Einladung eine rote Linie überschritten

Holger Kosbab
07.06.2019 | Stand 07.06.2019, 12:25 Uhr

Paderborn. Aufs Schärfste kritisiert der Paderborner Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke die Universität Paderborn für die Entscheidung, den umstrittenen australischen Philosophen Peter Singer für einen Vortrag einzuladen. Damit habe der Bereich Philosophie der Fakultät für Kulturwissenschaften "eine rote Linie überschritten und provoziert selbst nach Kräften", erklärt der CDU-Politiker in einer Pressemitteilung. Auch in den sozialen Netzwerken wie dem Facebook-Kanal der Neuen Westfälischen sorgt die Einladung an die Uni für viel Unmut.