0
Parken in Paderborn. - © Marc Köppelmann
Parken in Paderborn. | © Marc Köppelmann

Paderborn Parken in Paderborn wird ab Januar teuer

Nur die Abgaben fürs Abwasser bleiben im nächsten Jahr stabil. Die Müllgebühren bleiben trotzt Erhöhung weit unter dem Landesschnitt

Hans-Hermann Igges
03.12.2015 | Stand 03.12.2015, 07:51 Uhr |
Parken an der Paderhalle. - © Marc Köppelmann
Parken an der Paderhalle. | © Marc Köppelmann

Paderborn. Autofahrer müssen ab 1. Januar tiefer in die Tasche greifen, wenn sie ihren Wagen auf städtischen Flächen abstellen: Um rund 20 Prozent steigen die Gebühren an den Innenstadt-Straßen und in den Parkhäusern. Damit sollen rund 860.000 Euro an Mehreinnahmen für die Stadtkasse erzielt werden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group