Josef Hartmann ist aktuell nur selten im Rathaus, da er aufgrund seines Alters und einer Vorerkrankung zur Risikogruppe gehört, arbeitet er meist im Homeoffice. - © Uwe Müller
Josef Hartmann ist aktuell nur selten im Rathaus, da er aufgrund seines Alters und einer Vorerkrankung zur Risikogruppe gehört, arbeitet er meist im Homeoffice. | © Uwe Müller

NW Plus Logo Lichtenau Audio-Interview mit Lichtenaus Bürgermeister: "Soziale Kontakte fehlen mir sehr"

Durch eine Vorerkrankung gehört Josef Hartmann mit zur Corona-Risikogruppe, darüber und wie die Stadtverwaltung in Lichtenau mit der Krise umgeht spricht er im NW-Interview.

Uwe Müller

Lichtenau. Bei den Bürgermeistern der zehn Städte und Gemeinden im Kreis laufen viele Fäden der Corona-Krise zusammen. Sie managen Krisenstäbe und informieren die Bürger in ihren Kommunen. Uwe Müller befragt in einem Audio-Interview zum aktuellen Stand diesmal Josef Hartmann, Bürgermeister der Stadt Lichtenau. Weil Hartmann zur Risikogruppe gehört, erklärt er, wie er sich und die Verwaltung vor dem Coronavirus schützt. Zudem schlägt der ehemalige Lehrer eine Lösung für die Schulen vor und spricht unter anderem ausführlich über das ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group