0
Von einer Zeltveranstaltung hatte sich der Verkehrsverein bereits Anfang August verabschieden müssen. Nun folgte das endgültige Aus. - © Verkehrsverein Hövelhof
Von einer Zeltveranstaltung hatte sich der Verkehrsverein bereits Anfang August verabschieden müssen. Nun folgte das endgültige Aus. | © Verkehrsverein Hövelhof

Hövelhof/Bad Lippspringe Erneute Absage für den Hövelmarkt - in Bad Lippspringe wird umgeplant

"Schweren Herzens" sagt der Verkehrsverein Hövelhof auch eine verkleinerte Ausgabe des Volksfestes in der Sennegemeinde ab.

Jens Reddeker
23.08.2021 | Stand 23.08.2021, 17:57 Uhr

Hövelhof/Bad Lippspringe. Die vierte Corona-Welle hat auch die letzten Hoffnungen auf Stadtfeste im Kreis Paderborn zunichte gemacht. Der Hövelhofer Verkehrsverein hat bekannt gegeben, dass der Hövelmarkt in der Sennegemeinde auch in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer fällt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG