Nena singt kommendes Jahr in Hövelhof. Zu dem Konzert werden 5.000 Besucher erwartet. - © Marc Köppelmann
Nena singt kommendes Jahr in Hövelhof. Zu dem Konzert werden 5.000 Besucher erwartet. | © Marc Köppelmann

Hövelhof Nena-Konzert in Hövelhof: Ticketpreise stehen fest

5.000 Menschen können das Großereignis im Sommer 2019 vor dem Schützen- und Bürgerhaus erleben / Sennekult gibt Details zum Vorverkauf bekannt

Jens Reddeker

Hövelhof. Ein Musikereignis in dieser Dimension hat Hövelhof noch nicht erlebt: Deutschlands Pop-Ikone Nena kommt im Sommer 2019 mit ihrer Band in die Sennegemeinde. 5.000 Besucher sollen am Samstag, 3. August, bei einem Open-Air-Konzert auf dem Gelände vor dem Schützen- und Bürgerhaus Platz finden.Veranstalter ist der Hövelhofer Kulturverein Sennekult. Der Ticketverkauf für die Freiluftshow beginnt am Freitag, 14. September, um 10 Uhr. In Hövelhof sind die Karten zum Preis von 45 Euro dann im Rathaus, bei Ingos Naturkost und  bei Euronics Kersting erhältlich, in Paderborn bei Ticket Direct. Online gibt es ab Freitag, 10 Uhr, Karten auch hier über www.erwin-event.de. Die Künstlerin gab den Hövelhofer Termin am Mittwochvormittag auf ihrer Webseite bekannt. Bei einer Pressekonferenz am Mittwochabend sagte Sennekult-Vorsitzender Matthias Schlotmann: "Wir haben ein halbes Jahr lang dafür gearbeitet, Nena nach Hövelhof zu holen und wir sind stolz darauf, dass es geklappt hat." Sennekult feiert 2019 sein zehnjähriges Bestehen – und beschenkt Hövelhof mit dem Nena-Konzert auf außergewöhnliche Weise. Ihr Auftritt ist das dritte Open-Air-Konzert in der Geschichte des Vereins. Im Sommer 2015 hatten die Kölschrocker von Brings 2.000 Zuschauer an Schlotmanns Teich begeistert, 2017 sang dort vor 1.000 Besuchern Andreas Kümmert. „Nena war unsere Wunschkünstlerin für das Open Air", gibt Sennekult-Geschäftsführer Christian Bökamp zu. Über den Kontakt zur Osnabrücker Agentur Goldrush wurde der Deal mit dem Management der Sängerin schließlich eingestielt. Die Niedersachsen waren von den Erfahrungen der Sennekult-Macher und dem Konzertgelände begeistert, wie Bökamp berichtet. Möglich wurde die Verpflichtung einer der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen durch Sponsoring-Unterstützung der Rietberger Firma Lüning. Das Unternehmen betreibt Supermärkte unter den Namen Elli und E-Center – unter anderem in der Sennegemeinde. Die Organisation des Konzertabends - Nenas Vorband wird die Formation Keinepanik - stellt den Verein Sennekult mit seinem Vorsitzenden Matthias Schlotmann und Geschäftsführer Bökamp nun vor große Aufgaben. Unter anderem muss ein aufwendiges Sicherheitskonzept erstellt werden. Die Arbeit für das Großereignis läuft bereits, es wurden unter anderem schon die Besitzer von Flächen angefragt, die Parkplätze zur Verfügung stellen könnten. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ...put me on a train⛺️😎 Ein Beitrag geteilt von NENA (@nena_official_insta) am Aug 8, 2018 um 5:16 PDT Die 58-jährige Nena, deren größter Hit „99 Luftballons" ab 1983 sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zahlreiche Hitparaden stürmte, nimmt Hövelhof im Sommer 2019 in den Plan ihrer Open-Air-Tour auf. Weitere derzeit bekannte Termine in Deutschland sind Auftritte am 11. Juli in Bonn, am 13. Juli beim Tollwood-Festival in München und am 19. Juli in Saarbrücken. Aktuell feiert sie ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum und wird bei Konzerten regelmäßig von tausenden Menschen gefeiert. Die Sängerin hat es geschafft, sich immer wieder neu zu erfinden und über Jahrzehnte mit neuen Songs ihr Publikum zu erreichen. Im Kreis Paderborn rockte die Hagenerin, die mittlerweile dreifache Großmutter ist, zuletzt am 28. August 2014 in Schloß Neuhaus. Auf dem großen Parkplatzgelände des Schloß- und Auenparks zwischen Merschweg und A 33 begeisterte sie 5.000 Fans.

realisiert durch evolver group