0
Stets die Wewelsburg im Blick: Gabi Stumpenhagen und Sohn Frank haben die beliebte Ausflugsgaststätte für immer geschlossen. - © Johannes Büttner
Stets die Wewelsburg im Blick: Gabi Stumpenhagen und Sohn Frank haben die beliebte Ausflugsgaststätte für immer geschlossen. | © Johannes Büttner

Büren Ausflugslokal "Alte Mühle" schließt

Mehr als 20 Jahre lang war der Wewelsburger Biergarten eine Attraktion

Johannes Büttner
16.10.2015 | Stand 15.10.2015, 18:50 Uhr
Idyllisch gelegen: Die Alte Mühle im Almetal. - © Johannes Büttner
Idyllisch gelegen: Die Alte Mühle im Almetal. | © Johannes Büttner

Büren-Wewelsburg. Der Alme-Radweg ist um eine Attraktion ärmer geworden. Das Ausflugslokal "Alte Mühle" in Wewelsburg hat mit dem Saisonausklang seinen Biergarten endgültig geschlossen. Weitergeführt wird von der Inhaberin Gabi Stumpenhagen nur noch der kleinen Pensionsbetrieb.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group