Ulrich Klauke (l.) aus Dörenhagen erklärt wie seine Wetterstation funktioniert. Jürgen Pinger hat eine ähnliche Anlage in Oberntudorf. - © Uwe Müller
Ulrich Klauke (l.) aus Dörenhagen erklärt wie seine Wetterstation funktioniert. Jürgen Pinger hat eine ähnliche Anlage in Oberntudorf. | © Uwe Müller

NW Plus Logo Präzise Beobachtung Wetterfrösche im Kreis Paderborn: Hobbymeteorologen sammeln Klimadaten

An vielen Standorten im Kreis Paderborn werden mit privaten Stationen alle Wetterdaten vom Niederschlag über Sonnenstunden bis hin zur Bodenfeuchte erfasst. Wer profitiert davon besonders?

Uwe Müller

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema