Rund 60 Feuerwehrleute bekämpfen den Brand im früheren Hotel Aatal. - © Ralph Meyer
Rund 60 Feuerwehrleute bekämpfen den Brand im früheren Hotel Aatal. | © Ralph Meyer
NW Plus Logo Bad Wünnenberg

Wieder Feuer in leerstehendem Wünnenberger Hotel

Erneut steht ein ehemaliges Gästezimmer in Brand. Die Anfahrt der Feuerwehr wird durch den starken Ausflugsverkehr behindert.

Ralph Meyer

Bad Wünnenberg. Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen musste die Feuerwehr Bad Wünnenberg einen Brand im Aatal-Hotel löschen, das bereits seit Jahren leer steht. Auch am Pfingstmontag brannte es in einem Zimmer im Obergeschoss des Empfangsgebäudes. Wie am letzten April-Wochenende schon deutet auch diesmal viel auf vorsätzliche Brandstiftung hin. Um 14.36 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Paderborn die Feuerwehr Bad Wünnenberg per Sirene und Meldeempfänger. Rund 60 Feuerwehrleute rückten zur Hotelruine im hinteren Bereich des Kurparks aus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG