Thorsten Klahold vor Beginn des Güte- und Verhandlungstermin im Saal E.122 des Düsseldorfer Landgerichts. - © Jens Reddeker
Thorsten Klahold vor Beginn des Güte- und Verhandlungstermin im Saal E.122 des Düsseldorfer Landgerichts. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Bad Lippspringe Paderborner Lego-Rebell: Richter lässt zu Prozessbeginn Tendenz erkennen

Der Bad Lippspringer Spielwarenhändler Thorsten Klahold muss sich in Düsseldorf verantworten. Es kommt zum Showdown mit dem dänischen Spielzeugriesen.

Jens Reddeker

Düsseldorf/Bad Lippspringe. Den Richtertisch im Saal E.122 haben die Beteiligten kurzfristig zum Spieltisch umfunktioniert. Ins Düsseldorfer Landgericht hatte Lego-Rebell Thorsten Klahold reichlich Minifiguren anderer Hersteller mitgebracht – und die werden von der 8. Kammer für Handelssachen sowie Kläger und Beklagtem in allen Details besprochen. Es wird gescherzt, gefachsimpelt und gelacht. Die Laune ist gut im Saal, Recht bekommen wird im Verfahren aber nur eine Seite.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema