0
Das Bierfassrollen gehörte zum Bad Lippspringer Stadtfest, wie hier beim Stadtfest in der Kur- und Badestadt im Jahr 2018. - © 2018
Das Bierfassrollen gehörte zum Bad Lippspringer Stadtfest, wie hier beim Stadtfest in der Kur- und Badestadt im Jahr 2018. | © 2018

Bad Lippspringe/Hövelhof Vierte Welle und 3G: Entscheidung über Stadtfeste naht

In Bad Lippspringe und Hövelhof stehen die Verantwortlichen vor der Frage, ob sie große Veranstaltungen noch durchführen können. Die Badestadt will spätestens im kommenden Jahr mit neuem Konzept punkten.

Klaus Karenfeld
21.08.2021 | Stand 21.08.2021, 10:56 Uhr
Jens Reddeker

Bad Lippspringe. Die vierte Coronawelle ist da, sagt das Robert-Koch-Institut, doch die jüngste Coronaschutzverordnung ermöglich wieder so manche Veranstaltung – zumindest für Geimpfte, Genesene und Getestete. In dieser Zwickmühle befinden sich die Verantwortlichen in Bad Lippspringe und Hövelhof für die Planungen ihrer Stadtfeste.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG