0
Das Geld aus Bad Lippspringe soll in Syrien eingesetzt werden, damit vor allem Kinder warme Mahlzeiten erhalten können. - © Caritas International
Das Geld aus Bad Lippspringe soll in Syrien eingesetzt werden, damit vor allem Kinder warme Mahlzeiten erhalten können. | © Caritas International

Bad Lippspringe Bad Lippspringer sorgen für warmes Essen im syrischen Idlib

Die Organisatoren der katholischen Kirche hoffen trotz Corona auf eine Fortsetzung.

Klaus Karenfeld
25.03.2020 | Stand 25.03.2020, 10:42 Uhr

Bad Lippspringe. "Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft", freut sich der Bad Lippspringer Pfarrer Georg Kersting. Eine Spendenaktion zugunsten der Flüchtlinge im syrischen Idlib hat die stolze Zwischensumme von 10.000 Euro erbracht. Die Organisatoren vom "Pastoralen Raum an Egge und Lippe" hoffen auch in der Corona-Krise auf weitere finanzielle Unterstützung.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group