0
Der Biker aus den Niederlanden wurde schwer verletzt. - © Polizei Minden-Lübbecke
Der Biker aus den Niederlanden wurde schwer verletzt. | © Polizei Minden-Lübbecke
Preußisch Oldendorf

Verkehrsunfall: Motorradfahrer schwer verletzt

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Unfallstelle wurde vorübergehend gesperrt.

Online-Redaktion Nord
14.09.2021 | Stand 14.09.2021, 10:05 Uhr

Preußisch Oldendorf. Mehrere Polizeibeamte mussten am Montagnachmittag nach Preußisch Oldendorf ausrücken. Unmittelbar an der Grenze zu Niedersachsen hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Motorradfahrer (47) aus dem niederländischen Hengelo war den Angaben zufolge mit seiner Yamaha gegen 13.40 Uhr auf der Straße "Im Glanetal" unterwegs gewesen. Er beabsichtigte seine Fahrt geradeaus auf die "Eggetaler Straße" fortzusetzen. Zeitgleich fuhr ein 22 Jahre alter VW-Fahrer aus Melle in den dortigen Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung der "Bergstraße" ein. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!