Starke Regenfälle setzten unter anderem im Sommer 2014 Häuser und Straßen in der Oldendorfer Schweiz unter Wasser. - © Hans-Günther Meyer
Starke Regenfälle setzten unter anderem im Sommer 2014 Häuser und Straßen in der Oldendorfer Schweiz unter Wasser. | © Hans-Günther Meyer

NW Plus Logo Pr. Oldendorf Von Überschwemmungen geplagt: Was Pr. Oldendorf für den Hochwasserschutz tut

Bei Starkregen schrillen bei vielen Pr. Oldendorfern die Alarmglocken. Wieder einmal Wasser im Keller? Einige Maßnahmen zum Hochwasserschutz sind schon umgesetzt worden, bei manchen stößt man an Grenzen.

Sandra Spieker

Pr. Oldendorf. Das verheerende Hochwasser in Teilen von NRW und Rheinland-Pfalz beschäftigt noch immer die Menschen landauf, landab. Auch in Pr. Oldendorf wird bei so manchem Bürger angesichts der Bilder die Erinnerung an den Sommer 2014 wieder hochgekommen sein, als heftige Gewitter über die Stadt hinweg zogen und teils schwere Schäden anrichteten. Keller liefen voll, Bäume stürzten auf die Straße, Straßen wurden überflutet. Teils einen halben Meter hoch stand das Wasser in manchem Keller...

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!