Einsatz für die Polizei. - © (Symbolbild) Pixaby
Einsatz für die Polizei. | © (Symbolbild) Pixaby
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Keine Vollsperrung mehr auf der A2: Kleiner Unfall sorgt für großen Stau

Erneut waren die Einsatzkräfte auf der Autobahn unterwegs. Der Unfall war allerdings nicht so schlimm, wie zunächst angenommen. Warum es trotzdem lange zu Behinderungen kam.

Simon Schulz
Lena Kley

Bad Oeynhausen. Auf der Autobahn 2 in Richtung Hannover am Kreuz Bad Oeynhausen mussten Autofahrer heute Nachmittag viel Geduld mitbringen. Nach einem Unfall und der darauffolgenden Vollsperrung in der Nähe der Weserflutbrücke staute es sich zeitweise auf acht Kilometern, wie die Polizei später mitteilte. Der Auffahrunfall ereignete sich gegen 15.15 Uhr. Wegen des ungewöhnlich hohen Verkehrsaufkommens hatte sich auf der Weserflutbrücke ein Rückstau gebildet. Das führte dazu, dass auf dem Mittelstreifen ein Auto auf seinen Vordermann auffuhr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG