In Bielefeld wurde verhandelt. - © Barbara Franke
In Bielefeld wurde verhandelt. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Porta Westfalica

Haftstrafe für Mann aus Porta Westfalica nach Kindesmissbrauch

Die Richter des Landgerichts Bielefeld sahen es als erwiesen an, dass der 43-Jährige die Tochter seiner damaligen Freundin missbraucht hat.

Nils Middelhauve

Porta Westfalica/Bielefeld. Die kommenden Jahre wird Ferry F. (Namen aller Betroffenen geändert) aller Voraussicht nach im Gefängnis verbringen. Das Bielefelder Landgericht verurteilte den Mann aus Porta Westfalica nun zu einer Haftstrafe von vier Jahren. Der 43 Jahre alte Angeklagte hatte die Tochter seiner ehemaligen Lebensgefährtin 2019 mehrfach missbraucht. Sämtliche Taten ereigneten sich in der Wohnung in Porta, die Ferry F. damals gemeinsam mit seiner Freundin sowie den Kindern der Frau, die einer früheren Beziehung entstammten, bewohnte. Im April 2019 wurde F...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG