Auf der Wiese in Seelenfeld wurden sieben von neun Schafen getötet. Es handelt sich dabei um rauhwollige pommersche Landschafe. - © Privat
Auf der Wiese in Seelenfeld wurden sieben von neun Schafen getötet. Es handelt sich dabei um rauhwollige pommersche Landschafe. | © Privat

NW Plus Logo Großteil der Herde tot Sieben Schafe in Petershagen gerissen: Hat ein Wolfsrudel die Tiere getötet?

Sieben von neun Tieren sind nach der mutmaßlichen Wolfsattacke tot. In unmittelbarer Nähe der Weide halten sich auch andere Tiere und Menschen auf.

Patrick Schwemling

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema