Bei dem jungen Mann wurden mehrere Waffen gefunden. - © (Symbolbild): Pixabay
Bei dem jungen Mann wurden mehrere Waffen gefunden. | © (Symbolbild): Pixabay
NW Plus Logo Minden

Schuss abgefeuert? 19-Jähriger hantiert mit Pistole am Küchenfenster

Die Polizei sperrte das Areal großräumig ab. Als sie die Räume des jungen Mannes durchsuchten, fanden sie nicht nur die eine Waffe.

Online-Redaktion Nord

Minden. Mehrere Streifenwagen sind am Mittwochabend zu einem größeren Einsatz in die "Hohe Straße" zu einem Mehrfamilienhaus ausgerückt. Eine Zeugin hatte sie gerufen, die zuvor gegen 21.15 Uhr einen lauten Knall gehört hatte. Danach hatte sie einen 19-Jährigen mit einer Waffe am Fenster gesehen. Am Einsatzort angekommen, sperrten die Beamten den Bereich vorsichtshalber weiträumig ab. Der junge Mann zeigte sich erneut am Fenster der Wohnung des ersten Obergeschosses. Die Polizisten wiesen ihn an, sie hereinzulassen, was er auch tat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG