Das Verfahren fand vor der XX. Großen Strafkammer des Bielefelder Landgerichts seinen Abschluss. - © Barbara Franke
Das Verfahren fand vor der XX. Großen Strafkammer des Bielefelder Landgerichts seinen Abschluss. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Minden/Herford

Nachbarskind missbraucht: 23-jähriger Mehrfachtäter wieder verurteilt

Ein Häftling der JVA Herford gesteht weitere sexuelle Übergriffe. Und wird angeklagt. Das Landgericht hat nun ein Urteil gefällt.

Nils Middelhauve

Minden/Herford/Bielefeld. Im Gefängnis hatte sich der wegen sexueller Übergriffe verurteilte Shkodran S. (Namen aller Betroffenen geändert) einem dortigen Mitarbeiter anvertraut: Er habe, so berichtete der heute 23 Jahre alte Mann aus Minden seinerzeit, noch ein weiteres Kind missbraucht. Ein Verfahren wurde eingeleitet, das nun vor der XX. Großen Strafkammer des Bielefelder Landgerichts einen Abschluss fand: Das Gericht verurteilte S. wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung eines Kindes zu einer Jugendstrafe von drei Jahren und neun Monaten...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema