0
Die Auswertung beim Labor hat einige Tage gedauert. - © THORSTEN ULONSKA
Die Auswertung beim Labor hat einige Tage gedauert. | © THORSTEN ULONSKA

Kreis Minden-Lübbecke Erste Fälle von indischer Corona-Mutation in OWL

Die Virus-Variante ist bei zwei Reisenden entdeckt worden. Beide waren zuvor in Indien und haben sich offenbar dort angesteckt.

Online-Redaktion Nord
20.05.2021 | Stand 20.05.2021, 15:25 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Der Mühlenkreis meldet die ersten Nachweise der indischen Coronavirus-Mutation. Wie der Kreis informiert, haben zwei Reisende aus Indien die mutierte Variante mitgebracht. Ein Labor hat den Befund nun bestätigt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG