0
Bei einer Schlägerei wurden fünf Personen verletzt. Zwei davon wurden zur Behandlung ins Klinikum gebracht. - © Symbolbild: Pixabay
Bei einer Schlägerei wurden fünf Personen verletzt. Zwei davon wurden zur Behandlung ins Klinikum gebracht. | © Symbolbild: Pixabay

Minden Massenschlägerei: Fünf Personen werden verletzt

Ein Autofahrer beschädigt ein anderes Auto beim Driften und fährt davon. Kurze Zeit später kommt es zu einer Schlägerei zwischen der Gruppe um das beschädigte Auto und der Familie des Fahrers.

Online-Redaktion Nord
30.03.2021 | Stand 30.03.2021, 12:30 Uhr

Minden. Bei einer größeren Schlägerei zwischen zwei Gruppen am Montagabend (29. März) wurden insgesamt fünf Menschen verletzt. Zwei Personen wurden wegen Schlag- und Schnittverletzungen zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht. Drei weitere erlitten Augenreizungen durch Reizgas und wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Als die Polizei eintraf, war die Schlägerei jedoch bereits beendet.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG