Der Unglücksort aus der Vogelperspektive.  - © Jonatan Esau
Der Unglücksort aus der Vogelperspektive.  | © Jonatan Esau

NW Plus Logo Großbrand in Minden Wohnhaus in Minden von Feuer zerstört - Probleme bei Wasserversorgung

Bei dem Brand im Mindener Stadtteil Dützen wurde jetzt auch noch das Wohnhaus zerstört.

Claudia Hyna
Christian Bendig

Patrick Schwemling

Minden. Der Großbrand auf dem Anwesen einer Zimmerei hat sich im Laufe der Nacht noch einmal dramatisiert. Nachdem am Montagabend bereits die Zimmerei bis auf die Grundmauern niedergebrannt war, hat es im Laufe des späten Abends und der Nacht auch das anliegende Wohnhaus erwischt. Die Flammen griffen auf das Haus, in dem vier Erwachsene und ein Kind lebten, über und zerstörten den Dachstuhl bereits komplett. Nach ersten Erkenntnissen vor Ort wird das Haus nicht mehr zu retten sein.Die Feuerwehrkräfte kommen indes nicht in das Haus hinein, das aktuell einsturzgefährdet ist...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group