Seit den 1960er Jahren hat das Mindener Traditionshaus Endler & Kumpf seinen Sitz am Schwarzen Weg. Zum Ende des Jahres wird das Unternehmen geschlossen. - © Alex Lehn
Seit den 1960er Jahren hat das Mindener Traditionshaus Endler & Kumpf seinen Sitz am Schwarzen Weg. Zum Ende des Jahres wird das Unternehmen geschlossen. | © Alex Lehn

NW Plus Logo Minden Mindener Traditionsunternehmen Endler & Kumpf schließt nach 260 Jahren

Am 31. Dezember ist Schluss. Das älteste Unternehmen der Stadt hatte sich zuletzt zum Großhändler für Elektroartikel entwickelt. Die Mitarbeiter müssen sich neue Jobs suchen.

Henning Wandel

Minden. Nach 260 Jahren stellt Mindens ältestes Unternehmen zum Ende des Jahres den Betrieb ein. Der geschäftsführende Gesellschafter Alexander Lange bestätigte gegenüber dem Mindener Tageblatt das Aus für Endler & Kumpf zum 31. Dezember. Das geschäftliche Umfeld habe sich für den Elektroartikelgroßhändler für die Industrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau zuletzt immer stärker verändert. Kunden hätten immer häufiger direkt beim Hersteller oder auf spezialisierten Onlineportalen eingekauft, so Lange.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema