0
Es entstand sehr viel Rauch. - © Feuerwehr Lübbecke
Es entstand sehr viel Rauch. | © Feuerwehr Lübbecke

Lübbecke Feuerwehr muss zu brennendem Wohnhaus in Lübbecke ausrücken

Die Einsatzkräfte wurden am späten Ostersonntag zu dem Feuer gerufen. Es entstand ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Online-Redaktion Nord
05.04.2021 | Stand 05.04.2021, 16:08 Uhr |

Lübbecke. Ein Mehrfamilienhaus stand am Ostersonntag, 4. April, in den Abendstunden in der Lübbecker Innenstadt in Flammen. Die Feuerwehr wurde gegen 22 Uhr zu dem Brand gerufen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG