0
TuS-Coach Emir Kurtagic haderte mit der Chancenverwertung in Rimpar. - © Yvonne Gottschlich
TuS-Coach Emir Kurtagic haderte mit der Chancenverwertung in Rimpar. | © Yvonne Gottschlich

Lübbecke Wieder Pech in der Schlussminute - TuS-N-Lübbecke verliert

Beim 24:25 in Rimpar vergibt der TuS viele Chancen und steht am Ende trotz großen Kampfes mit leeren Händen da. Doch es gibt auch eine gute Nachricht.

Martin Fröhlich
27.12.2019 | Stand 27.12.2019, 11:30 Uhr

Lübbecke/Rimpar. Die Rückrunde in der 2. Handball-Bundesliga hat für den TuS-N-Lübbecke mit einem Rückschlag begonnen. Die Mannschaft von Emir Kurtagic unterlag etwas überraschend bei der DJK Rimpar mit 24:25. Damit ist die kleine Aufholjagd in der Tabelle vorerst gestoppt. Zum Jahresende steht Lübbecke mit 20:16 Punkten auf Rang 7.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group