0
Immer wieder kommt es in der St.-Nikolaus-Kirche in Gehlenbeck zu Vandalismus. - © Heike von Schulz
Immer wieder kommt es in der St.-Nikolaus-Kirche in Gehlenbeck zu Vandalismus. | © Heike von Schulz

Lübbecke Vandalismus in Gehlenbecker Kirche: Dreiste Täter hinterlassen Nachricht

Der Raum im Turm der St.-Nikolaus-Kirche soll ein Ort der Andacht sein. Tagsüber ist er für jeden zugänglich. Einige Besucher nutzen das aus und richten Schaden an.

Cornelia Müller Cornelia Müller
20.06.2019 | Stand 19.06.2019, 20:51 Uhr

Lübbecke-Gehlenbeck. Eigentlich ist der Raum im Kirchturm der St.-Nikolaus-Kirche ein Raum der Stille. Ein Ort, wo Pilger, die auf dem Nikolausweg wandern, Rast machen und sich bei einem Glas Wasser erfrischen können.

realisiert durch evolver group