0
Eine der Filialen, die geschlossen werden: Die Geschäftsstelle in Blasheim, an der Bundesstraße 65. - © Joern Spreen-Ledebur
Eine der Filialen, die geschlossen werden: Die Geschäftsstelle in Blasheim, an der Bundesstraße 65. | © Joern Spreen-Ledebur

Kreis Minden-Lübbecke Sparkasse Minden-Lübbecke schließt fast jede zweite Filiale

Geldinstitut veröffentlicht Liste mit den Standorten, die wegfallen

Kirsten Tirre
02.02.2017 | Stand 02.02.2017, 15:38 Uhr
Joern Spreen-Ledebur

Sandra Spieker-Beutler

Lübbecker Land. Die Sparkasse Minden-Lübbecke dünnt ihr Filialnetz aus. 19 von 40 derzeit noch mit Mitarbeitern besetzte Geschäftsstellen werden zum 30. September geschlossen. Das sind im Altkreis Lübbecke: Alswede, Blasheim, Nettelstedt, Altgemeinde Espelkamp, Gestringen, Oberbauerschaft, Schnathorst, Bad Holzhausen, Börninghausen (nur SB), Haldem und Oppenwehe. In Bad Holzhausen, Schnathorst, Nettelstedt und Alswede sollen SB-Schalter vor Ort bleiben.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!