Am Sonntag in den frühen Morgenstunden zeigte sich bereits, dass die Gemeinde Hüllhorst stark von Schneefall und insbesondere von Schneeverwehungen betroffen war. - © Feuerwehr Hüllhorst
Am Sonntag in den frühen Morgenstunden zeigte sich bereits, dass die Gemeinde Hüllhorst stark von Schneefall und insbesondere von Schneeverwehungen betroffen war. | © Feuerwehr Hüllhorst
NW Plus Logo Hüllhorst

Schneechaos: Räumfahrzeuge, Feuerwehr und Rotes Kreuz im Dauereinsatz

Extreme Schneeverwehungen stellten die Einsatzkräfte in Hüllhorst vor Herausforderungen. In Ahlsen musste die Feuerwehr wegen eines Notfalls mit einem Spezialfahrzeug anrücken. Nur so konnte der Patient zum Rettungswagen gebracht werden.

Kirsten Tirre

Hüllhorst. Die Wetterprognosen ließen das Schlimmste befürchten und so wurden bereits frühzeitig von Feuerwehr, DRK, Bauhof und Bürgermeister erste Einsatzpläne abgestimmt. Das war genau richtig, denn bereits am frühen Sonntagmorgen zeigte sich, dass die Gemeinde Hüllhorst nicht nur stark von Schneefall, sondern auch extrem von Schneeverwehungen betroffen war. Wie Feuerwehrchef Stefan Mehnert sagt, waren die Schneeverwehungen teils zwei Meter hoch. Viele Nebenstraßen waren schon am frühen Sonntagmorgen mit dem Pkw nicht mehr befahrbar...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG