Zwei Rehe sind jetzt von Unbekantnen am westlichen Stadtarnd Espelkamps erschossen worden. Dort wurden sie ihres besten Fleisches beraubt und die Kadaver einfach an anderer Stelle wieder abgelegt. - © Wiebke Hömann
Zwei Rehe sind jetzt von Unbekantnen am westlichen Stadtarnd Espelkamps erschossen worden. Dort wurden sie ihres besten Fleisches beraubt und die Kadaver einfach an anderer Stelle wieder abgelegt. | © Wiebke Hömann
NW Plus Logo Espelkamp

Zwei Rehe erschossen und ausgenommen

Polizei bestätigt Wilderei im Fahrensbruch im westlichen Stadtbezirk. Anzeige erstattet.

Karsten Schulz

Espelkamp. So etwas erleben auch die Beamten der Kreispolizeibehörde eher selten. Sie mussten bereits in der vergangenen Woche zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz in Espelkamp im Fahrensbruch, westlich der Stadtgrenze, ausrücken. Das bestätigte jetzt Pressesprecher Ralf Steinmeyer gegenüber nw.de. Vom dort zuständigen Jagdpächter Tobias Pirschel waren sie informiert worden, dass zwei Rehe erschossen worden waren und Unbekannte diese ausgenommen und die Kadaver dort abgeladen hätten. "Wir haben sofort Beamte hinausgeschickt, die diese Straftat dokumentierten", so Steinmeyer...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG