Wie erst jetzt bekannt wird, erneuert die Deutsche Bahn vorsorglich einige Betonschwellen der Südbahn, weil sie baugleich mit denen von der Unglückstelle in Garmisch-Partenkirchen sind. - © Ulf Hanke
Wie erst jetzt bekannt wird, erneuert die Deutsche Bahn vorsorglich einige Betonschwellen der Südbahn, weil sie baugleich mit denen von der Unglückstelle in Garmisch-Partenkirchen sind. | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen/Löhne/Vlotho/Bünde Südbahn: Betonschwellen wie an der Unglücksstelle in Garmisch-Partenkirchen

Nach tagelangen Ausfällen rollen wieder Züge durch die Kurstadt bis Bünde. Ursache waren aber nicht etwa "Hitzeschäden an der Infrastruktur", wie zunächst behauptet.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die tagelangen Ausfälle der Südbahn haben offenbar eine ganz andere Ursache als zunächst von den Verantwortlichen erklärt. Es sind nicht etwa "Hitzeschäden an der Infrastruktur", wie das die Start GmbH, die seit einiger Zeit die Bahnstrecke betreibt, öffentlich erklärt hat. Fachleute haben auf der Strecke offenbar Betonschwellen im Gleisbett entdeckt, die baugleich sind mit denen von der Unglücksstelle in Garmisch-Partenkirchen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!