Auf unserem Symbolfoto säubert Dieter Oppermann mit einer drahtbürste den Zünder einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Feuerwerker ist hauptamtlich beim Kampfmittelräumdienst im Einsatz. - © Boris Roessler
Auf unserem Symbolfoto säubert Dieter Oppermann mit einer drahtbürste den Zünder einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Feuerwerker ist hauptamtlich beim Kampfmittelräumdienst im Einsatz. | © Boris Roessler

NW Plus Logo Bad Oeynhausen/Löhne Bombenverdacht: Vorbereitungen für eine Evakuierung von 3.000 Einwohnern

Bald buddelt der Kampfmittelräumdienst einen Verdachtspunkt frei. Sollte es sich bei dem Fund um einen Blindgänger handeln, müssen 3.000 Einwohner in Bad Oeynhausen und Löhne evakuiert werden. Die Vorbereitungen laufen seit Monaten.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Es ist gut ein Jahr her, dass der Kampfmittelräumdienst einen möglichen Blindgänger in der Werster Erde ausmachte. Seitdem laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen für eine Evakuierung von rund 3.000 Einwohnern. Am 1. Advent soll nun der Fund morgens kurz nach Sonnenaufgang freigelegt werden. Bürger aus Bad Oeynhausen und Löhne, die in den Evakuierungszonen wohnen, bekommen spätestens am Montag Post von der Stadt. Sie sollen sich für den Ernstfall um eine Unterbringung bei Verwandten oder Freunden kümmern - oder sich auf einen Tag in den Notunterkünften der Städte einrichten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!