0
Problemfuge: Jede zweite Fuge auf der Weserflutbrücke der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover musste erneuert werden. Der Polyflex-Belag hat nicht gehalten. - © Ulf Hanke
Problemfuge: Jede zweite Fuge auf der Weserflutbrücke der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover musste erneuert werden. Der Polyflex-Belag hat nicht gehalten. | © Ulf Hanke

Bad Oeynhausen/Kreis Minden-Lübbecke Baustelle an den A2-Weserbrücken bleibt länger als geplant

Die Reparatur der Brücken am Autobahnkreuz Bad Oeynhausen hat sich erneut verzögert. Damit verschiebt sich auch der Rückbau der aufwändigen Verkehrssicherung.

Ulf Hanke
22.09.2021 | Stand 22.09.2021, 15:36 Uhr

Bad Oeynhausen. Die schier unendliche Geschichte der Weserbrücken-Baustellen auf der Autobahn 2 geht voraussichtlich noch ein paar Tage in die Verlängerung. Wie die Autobahn GmbH des Bundes auf Nachfrage der NW mitteilt, wird die Baustelle erst Mitte Oktober verschwinden. Die eigentlichen Instandsetzungsarbeiten der Brücken und der Fahrbahn sollen zwar wie geplant Ende September abgeschlossen werden. Der Rückbau der aufwändigen Verkehrssicherung nimmt aber voraussichtlich ein bis zwei Wochen in Anspruch.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG