NW News

Jetzt installieren

Die Polizei riegelte die Innenstadt von Bad Oeynhausen über mehrere Stunden ab und suchte vergeblich nach dem vierten Tatverdächtigen. - © Thorsten Gödecker
Die Polizei riegelte die Innenstadt von Bad Oeynhausen über mehrere Stunden ab und suchte vergeblich nach dem vierten Tatverdächtigen. | © Thorsten Gödecker
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Öffentlichkeitsfahndung nach SEK-Einsatz: Polizei sucht vierten Tatverdächtigen

Zwei Männergruppen sind im Oktober mit Messer und Schlagstock aufeinander losgegangen. Auslöser war angeblich Streit um Parkplatz auf der Feuerwehrzufahrt.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Polizei fahndet elf Monate nach dem SEK-Einsatz in der Gaststätte „New Orleans" offenbar immer noch vergeblich, aber erstmals öffentlich nach dem unbekannten vierten Angreifer von der Messerstecherei mitten in der Fußgängerzone der Kurstadt. Mittwochmorgen, 26. Oktober 2020, sind mehrere Männer zweier Großfamilien mit Waffen vor dem Lenné-Karree auf der Herforder Straße aufeinander losgegangen. Ein 26-jähriger Mann wurde mit einer Stichwaffe schwer verletzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!