In dieser Unterführung steckte Donnerstagabend ein Taxifahrer fest. - © Ulf Hanke
In dieser Unterführung steckte Donnerstagabend ein Taxifahrer fest. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Heftiges Unwetter bescherrt turbulente Nacht in Bad Oeynhausen - eine Bilanz

Nach Gewitter mit Starkregen laufen zahlreiche Keller voll. Ein Blitz schlägt ein und ein Taxi bleibt im Wasser stecken. Die Feuerwehr erwägt zeitweise, einen Krisenstab zu bilden.

Heidi Froreich
Sven Hauhart

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Über der Kurstadt hat am späten Donnerstagabend ein heftiges Gewitter getobt. Zahlreiche Blitze machten die Nacht zum Tage, mindestens einer schlug in den Dachstuhl eines Hauses in Rehme ein. Die Feuerwehr wurde zu 31 Einsätzen gerufen und musste zahlreiche Keller auspumpen. Das Wasser löste in Keller in Werste offenbar einen Kurzschluss aus und setzte eine Heizungsanlage in Brand. Außerdem blieb ein Taxi im Wasser einer überfluteten Unterführung stecken...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG