Das Foto ist wenige Tage vor dem Abriss des Haus des Jugend entstanden. Es musste einem Parkhaus weichen. - © Ulf Hanke
Das Foto ist wenige Tage vor dem Abriss des Haus des Jugend entstanden. Es musste einem Parkhaus weichen. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Haus-der-Jugend-Besucher vermissen Pläne für Ersatz

Nach dem Abriss des Jugendzentrums fordern die ehemaligen Besucher Lösungen für den Übergang. Laut Verwaltung beginnt der Beteiligungsprozess noch diesen Monat.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Das Haus der Jugend ist Geschichte, doch Ersatz noch lange nicht in Sicht. In einem offenen Brief an Bürgermeister Lars Bökenkröger fordern ehemalige Besucherinnen und Besucher des Jugendzentrums eine feste Lösung für die Übergangsphase. Und sie fragen sich, wann der von der Politik versprochene Beteiligungsprozess beginnt. Eigentlich sollte dieser Beteiligungsprozess fürs neue Haus der Jugend (HdJ) mit dem Abriss im Mai beginnen. Das ist auf einer Vorlage der Verwaltung für den Jugendhilfeausschuss des Stadtrates zu lesen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!