NW News

Jetzt installieren

Sabine Schulz hat Anzeige gegen den Bad Oeynhausener Ratsherrn erstattet. Der hat sein Mandat inzwischen niedergelegt. - © Jörg Stuke
Sabine Schulz hat Anzeige gegen den Bad Oeynhausener Ratsherrn erstattet. Der hat sein Mandat inzwischen niedergelegt. | © Jörg Stuke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Ratsherr soll als Betreuer Geld veruntreut haben

Der beschuldigte Kommunalpolitiker hat inzwischen sein Ratsmandat niedergelegt und seine Partei verlassen. Die Polizei ermittelt, der Ehefrau des mutmaßlich Geschädigten liegt ein Schuldeingeständnis vor.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Es geht um über 20.000 Euro, um Untreue, um den Betrug an einem Menschen, der eigentlich vom mutmaßlichen Täter betreut werden sollte. Und es geht um einen Beschuldigten, der bis vor kurzem noch mit Sitz und Stimme im Stadtrat vertreten war und über die Geschicke Bad Oeynhausens mit entscheiden sollte. Sabine Schulz wirft dem Bad Oeynhausener Ingo V. (Name von der Redaktion geändert) vor, Geld vom Konto ihres Mannes veruntreut zu haben. Die Polizei bestätigt, dass sie in diesem Fall ermittelt. Und V...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!