Am langen Wochenende nutzten die Autofahrer wieder verstärkt den Weserradweg als A2-Umleitung - denn dort herrschte Dauerstau. - © Nicole Sielermann
Am langen Wochenende nutzten die Autofahrer wieder verstärkt den Weserradweg als A2-Umleitung - denn dort herrschte Dauerstau. | © Nicole Sielermann
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Belastungsprobe B61: Vollsperrung bereits ab Montag

Weil die Arbeiten für den ersten Teil der Baumaßnahme an der Bundesstraße schneller vorangingen als geplant, kommt auf die Dehmer bereits in wenigen Tagen die Belastungsprobe zu. Neue dauerhafte Beschilderung geplant.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Ab Montag wird es haarig. Wenn Straßen NRW eher als geplant die Bundesstraße 61 zwischen Dehme und Porta sperrt, ist das Chaos vermutlich programmiert. "Dann kommt die Belastungsprobe", stellte die Polizei bei einem Termin in den Weserwiesen fest. Denn schon in den ersten zwei Wochen Bauzeit zeigte sich, dass die halbseitige Sperrung gerne umfahren wurde - über den in Teilen autofreien Weserradweg. Ab Montag sollen aber neue Schilder entlang der Dehmer Straße aufgestellt werden. Die offizielle Umleitung führt weiterhin über Vlotho nach Porta Westfalica...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!