Polter nennt der Fachmann die Holzstapel, die den Waldweg am Nordrand von Bergkirchen säumen.Förster Markus Uhr begutachtet die Fichtenstämme. - © Jörg Stuke
Polter nennt der Fachmann die Holzstapel, die den Waldweg am Nordrand von Bergkirchen säumen.Förster Markus Uhr begutachtet die Fichtenstämme. | © Jörg Stuke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Holz wird knapp und teuer - obwohl der Wald voll ist mit gefällten Stämmen

Es ist paradox: Der Borkenkäfer hat dafür gesorgt, dass auch im Wiehengebirge Tausende Fichten gefällt wurden. Gleichzeitig aber schnellen die Preise für Bauholz in ungeahnte Höhen.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Hier könnte die Volksweisheit geboren sein vom Wald, den man vor lauter Bäumen nicht sieht. An dem Waldweg am Nordrand von Bergkirchen stapeln sich die Stämme gefällter Fichten und Lärchen meterhoch, so dass man fast die Überlebenden Bäume dahinter aus dem Blick verlieren könnte. Mindestens 600 Festmeter lagern allein hier, so schätzt Förster Markus Uhr. Allein rund um Bergkirchen gibt es drei weitere solcher Holzlager. Das meiste davon frisch geschlagen. Alles Bäume, die vom Borkenkäfer dahingerafft wurden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG