Mitarbeiter des Ordnungsamtes - hier ein Symbolbild - befinden sich derzeit in Quarantäne. - © Thorsten Gödecker
Mitarbeiter des Ordnungsamtes - hier ein Symbolbild - befinden sich derzeit in Quarantäne. | © Thorsten Gödecker

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Ordnungsamtsmitarbeiter in Quarantäne

Führungsmitglied der Feuerwehr wurde positiv auf Corona getestet. Nun sind Mitglieder der Löschgruppe Rehme, der Stadt und Stadtwerke nicht einsatzfähig. Doch wer regelt eigentlich, wie lange die Quarantäne dauert?

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Einige Mitglieder der Löschgruppe Rehme sowie zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes und einer der Stadtwerke sind derzeit in Quarantäne. Grund ist der positive Test eines Führungsmitgliedes der Feuerwehr, der sich nach nw.de-Informationen offenbar auf einer privaten Feier infizierte. Auf den Betrieb des Ordnungsamtes oder der Feuerwehr habe der Ausfall keine Auswirkungen, betonte Bürgermeister Lars Bökenkröger. "Wir hoffen, dass die bisher getroffenen Maßnahmen ausreichen", erklärte er auf nw.de-Nachfrage...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group