0
Der Kreis erhält Hilfe von der Bundeswehr. - © Pixabay
Der Kreis erhält Hilfe von der Bundeswehr. | © Pixabay
Kreis Minden-Lübbecke

Bundeswehr unterstützt nun das Gesundheitsamt im Kreis Minden-Lübbecke

Die neue Landrätin Anna Katharina Bölling begrüßte die Helfer in Uniform am Kreishaus. Sie sollen bei der Kontaktpersonennachverfolgung unterstützen.

Nicole Bliesener
04.11.2020 | Stand 04.11.2020, 18:27 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Die Zahl an bundesweiten Corona-Neuinfektionen steigt seit Mitte Oktober wieder stark an. Wie in der vergangenen Woche angekündigt, hat auch der Kreis Minden-Lübbecke Unterstützung durch die Bundeswehr angefordert. Das Kreisgesundheitsamt kann die für die Kontrolle der Pandemie so wichtige Kontaktpersonennachverfolgung nicht mehr mit eigenen Kräften gewährleisten, obwohl dort mittlerweile mehr als 100 Mitarbeiter im Einsatz sind.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!