Im Prozess gegen den Physiotherapeuten aus Bad Oeynhausen gab es ein Urteil. - © Andreas Zobe
Im Prozess gegen den Physiotherapeuten aus Bad Oeynhausen gab es ein Urteil. | © Andreas Zobe

Bad Oeynhausen/Bielefeld Missbrauch: Physiotherapeut aus Bad Oeynhausen muss ins Gefängnis

Die 3. Große Strafkammer des Landgerichtes Bielefeld bleibt mit ihrem Urteil deutlich unter der Forderung der Staatsanwaltschaft. Der Angeklagte droht aus der Haft heraus einem Zeugen.

Nicole Sielermann

Bad Oeynhausen. Für das Gericht war die Sache klar: Rainer M.-B. hat sich des sexuellen Missbrauchs in vier Fällen und der Ausnutzung des Behandlungsverhältnisses strafbar gemacht. Deshalb verurteilten die Richter der 3. Großen Strafkammer den Bad Oeynhausener Physiotherapeuten zu zwei Jahren und neun Monaten Haft und einem lebenslangen Berufsverbot für die Behandlung minderjähriger Mädchen. Damit blieben die Richter deutlich unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die vier Jahre Haft gefordert hatte. Die mitangeklagte Frau des Physiotherapeuten wurde freigesprochen...

realisiert durch evolver group